Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zeit- und Selbstmanagement für Servicetechniker

 

Im technischen Außendienst wird den Servicekräften sehr viel abverlangt. Sie müssen schnell und effizient entstören. Sie müssen dabei eine ganze Menge an Vorgaben des Auftraggebers beachten und viele technische Regeln und Normen berücksichtigen. In Büros müssen sie leise und sauber arbeiten und trotzdem komplexe Fehlersituationen an elektromechanischen Systemen sicher beseitigen. Dabei müssen sie immer nett und freundlich bleiben. Das stellt für viele eine schier unlösbare Herausforderung dar.

Die psychischen und physischen Belastungen welche daraus entstehen können vermischen sich nicht selten mit denen aus dem Privat- und Familienleben. Ist man dann nicht in der Lage die eigene Situation zu analysieren und sich neu zu stukturieren läuft der Motor schnell heiß. Dann folgen Konzentrazionsdefizite einhergehend mit einem Verlust an Effizienz bei der Lösung der beruflichen Aufgaben.

Das Training vermittelt beispielhaft Wege um mit Hilfe von geeigneten Verhaltensweisen, bewusster Strukturierung sowie mit ge-eigneten Organisationsmitteln an den Schnittstellen die beruflichen Herausforderungen eleganter meistern zu können.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?